zur Navigation springen

Gemeinde Süsel : Ganztagsgruppe in Süsel gewünscht

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Laurentius-Kindergarten feiert mit vielen Gästen 40-jähriges Bestehen.

1974 gewann die schwedische Band Abba mit „Waterloo“ den europäischen Gesangswettbewerb, in Süsel kamen erstmals Vierjährige in einen Kindergarten. Solche fast schon historischen Erinnerungen weckte am Sonnabend die Feier des 40. Geburtstages im St. Laurentius-Kindergarten.

Barbara Willnow gehörte als Erzieherin im Anerkennungsjahr seit dem Start dazu, ist längst Leiterin der von der Kirche organisierten, aber von der Gemeinde finanzierten Einrichtung. In der kümmern sich jetzt acht Mitarbeiterinnen um gut 60 Kinder. Willnow traf bei der Feier viele nun als Eltern wieder, die sie einst im Vorschulalter betreut hatte. Die größte Veränderung in 40 Jahren? „Die Gesellschaft hat sich geändert. Heute sind oft beide Elternteile berufstätig, wollen mehr Betreuungszeit für ihre Kinder. Der Bedarf ist einfach da.“

Das betont auch die stellvertretende Bürgermeisterin Swantje Meininghaus in ihrem Grußwort. Ihr Wunsch, dass im Hauptort der Gemeinde bald eine Ganztagsbetreuung angeboten werden sollte, stößt bei Pastor Matthias Hieber auf offene Ohren: „Gerne, gerne. Wir sind sehr daran interessiert.“ Allerdings müsse für das notwendige Angebot die kommunale Finanzierung klappen.

zur Startseite

von
erstellt am 12.Mai.2014 | 12:19 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen