Schönwalde : Fundstücke vom Straßenrand

Avatar_shz von 18. Oktober 2018, 14:27 Uhr

shz+ Logo
Es sind Reste der Zivilisation, die Andrea Geling von sich aus aufliest, diese innerhalb von 15 Minuten an der L57 zwischen Schönwalde und Lensahn.
Es sind Reste der Zivilisation, die Andrea Geling von sich aus aufliest, diese innerhalb von 15 Minuten an der L57 zwischen Schönwalde und Lensahn.

Andrea Geling will saubere Raine und sammelt Müll. Ein Einsatz der Straßenmeisterei bei Schönwalde an der L57 kostet 3200 Euro

Der Frust ist Andrea Geling anzumerken. Die Frau aus Schönwalde ist enttäuscht über die Unachtsamkeit von Mitmenschen. „Ich kann es nicht mit ansehen, wenn die Straßenränder verdreckt sind“, sagt die 58-Jährige. Der Müll auf den Grünstreifen ist der Frau so zuwider, dass sie nicht untätig bleiben kann. Regelmäßig sammelt sie von sich aus den Müll auf, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert