Fünf Verletzte bei einem Auffahrunfall im Dodauer Forst

Durch die Aufprallwucht des auffahrenden Golf wurde der rote Seat von der Straße katapultiert.
Durch die Aufprallwucht des auffahrenden Golf wurde der rote Seat von der Straße katapultiert.

Avatar_shz von
17. Dezember 2014, 18:51 Uhr

Fünf Menschen wurden gestern Abend bei einem Verkehrsunfall auf der B 76 im Bereich Dodauer Forst verletzt. Sie waren die Insassen zweier Autos, die gegen 18.30 Uhr in der Senke nahe der Kreisgrenze in Fahrtrichtung Plön in einen Auffahrunfall verwickelt wurden.

Nach ersten Erkenntnissen prallte ein im Kreis Plön zugelassener VW Golf auf einen Seat Ibiza mit Lübecker Kennzeichen, der laut Zeugenaussagen nach rechts in einen Waldweg mit Wohnbebauung hatte abbiegen wollen. Dabei wurde der Seat mit einer Drehung von der Fahrbahn in die Böschung gestoßen, der Golf blieb ebenfalls schwer beschädigt auf der Straße stehen. Ein nachfolgender Transporter konnte der Karambolage gerade noch ausweichen, der Fahrer alarmierte umgehend die Polizei. Der Rettungsdienst war ebenso wie die Polizei mit mehreren Fahrzeugbesatzungen im Einsatz, über den Unfallhergang lagen bei Redaktionsschluss noch keine Erkenntnisse vor.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen