Eutin Stadtverwaltung : Fünf Auszubildende in Teilzeit

Kerstin Stein-Schmidt ist bei der Stadt Eutin für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit zuständig.
Kerstin Stein-Schmidt ist bei der Stadt Eutin für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit zuständig.

Bei der Stadt Eutin haben 52 Mitarbeiter ihre Stundenzahl gekürzt

shz.de von
06. September 2018, 12:18 Uhr

Die Stadt Eutin bietet seit mehr als 30 Jahren die Möglichkeit an, nicht die volle Wochenstundenzahl zu arbeiten. Derzeit nutzten 52 Mitarbeiter diese Möglichkeit, das seien 36,62 Prozent der Belegschaft, sagte Kerstin Stein-Schmidt gestern. Die Sprecherin der Stadt Eutin nennt verschiedene Varianten. Es gebe Modelle mit 20 Stunden, 25 oder 30 Stunden, die auf vier oder fünf Tage verteilt werden könnten. „Die Verwaltung ist da sehr flexibel.“ Die Telearbeit nutze derzeit niemand.

Die Stadt bietet, ebenso wie der Kreis Ostholstein, die Ausbildung in Teilzeit an. Das laufe seit 2010 erfolgreich, sagte Stein-Schmidt. Zurzeit durchliefen fünf Auszubildende die Ausbildung mit einer geringeren Wochenstundenzahl.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen