zur Navigation springen

Führungswechsel an der Spitze der Landespolizei

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 19.Dez.2013 | 00:31 Uhr

Großer Bahnhof in der Polizeidirektion auf Hubertushöhe: Innenminister Andreas Breitner (links) führte Ralf Höhs (2. von links) offiziell in das Amt des Landespolizeidirektors ein. Zugleich verabschiedete er Burkhard Hamm (2. von rechts) in den Ruhestand, der 2007 vom damaligen Innenminister Ralf Stegner (rechts) ernannt worden war. Bürgermeister Klaus-Dieter Schulz (Mitte) begrüßte Ralf Höhs sogleich mit der Botschaft, dass Eutin alles tun werde, die Polizeihauptstadt des Landes zu bleiben. Seiten 3 & 15

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen