Süsel : Frontalzusammenstoß auf der B 76

Die Golf-Fahrerin erlitt schwerere Blessuren als ihre Unfallgegnerin im Audi. Foto: Bumann
Die Golf-Fahrerin erlitt schwerere Blessuren als ihre Unfallgegnerin im Audi. Foto: Bumann

Eine schwer und eine leicht Verletzte forderte ein Frontalzusammenstoß, der sich am Dienstag gegen 19 Uhr auf der B 76 zwischen Süsel und Stawedder ereignete.

Avatar_shz von
09. März 2011, 11:33 Uhr

Süsel | Eine 57-jährige Lübeckerin, die in Richtung der Hansestadt unterwegs war, kollidierte mit ihrem Audi-TT-Cabriolet mit dem VW Golf einer Frau aus Niedersachsen. Während die Audi-Fahrerin nur leichte Verletzungen erlitt und sich selbst aus dem Fahrzeugwrack befreite, zog sich die Golf-Fahrerin einen Schienbeinbruch und schwere Prellungen zu. Als Ersthelferin war eine Ärztin am Unfallort und kümmerte sich um die Verletzte, bis Notarzt und Rettungsdienst eintrafen. Zudem rückte die Feuerwehr Süsel für weitere Hilfsdienste an.

Zur Unfallursache machte die Polizei vorerst keine Angaben. Die B 76 war zwischen Süsel und Stawedder für knapp eine Stunde gesperrt. Die Fahrzeuge wurden über Süsel umgeleitet.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen