zur Navigation springen

Neuheikendorf bei Kiel : Frontalunfall zwischen Roller und Pkw – zwei Schwerverletzte

vom

Der Rollerfahrer war offenbar zu weit auf die Gegenfahrbahn geraten. Auch seine Beifahrerin erlitt schwere Verletzungen.

shz.de von
erstellt am 11.Aug.2015 | 10:20 Uhr

Heikendorf | Bei einem schweren Verkehrsunfall in Neuheikendorf (Kreis Plön) sind am Montagnachmittag zwei Menschen schwer verletzt worden. Das berichtet die Polizei am Dienstag. Gegen 16.55 Uhr ist auf der alten B502 ein Roller frontal mit einem Pkw zusammengestoßen. Der 46-jährige Rollerfahrer war in einer Rechtskurve vermutlich zu weit auf die Gegenfahrbahn geraten, wo er mit dem entgegenkommenden Fahrzeug zusammenstieß.

Der Rollerfahrer und seine 50-jährige Beifahrerin erlitten bei dem Unfall schwere Verletzungen. Sie wurden ins UKSH in Kiel gebracht. Die Insassen des Pkw blieben unverletzt.

Während der Unfallaufnahme blieb die Ortsdurchfahrt Neuheikendort für etwa eine Stunde komplett gesperrt. Ein Gutachter wird die Fahrzeuge in Augenschein nehmen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert