Eutin : Friedenskreis Eutin und Verdi sagen Ostermarsch ab

Avatar_shz von 03. April 2020, 10:01 Uhr

shz+ Logo
Schweren Herzens haben die Friedens-Aktivisten (v.  li.) Holger Krause, Wolfgang Schiller, Hinrich Rußmeyer und Lutz Tamchina den am 11. April geplanten Ostermarsch abgesagt.
Schweren Herzens haben die Friedens-Aktivisten (v. li.) Holger Krause, Wolfgang Schiller, Hinrich Rußmeyer und Lutz Tamchina den am 11. April geplanten Ostermarsch abgesagt.

Corona-Krise bremst Organisatoren aus – ihr en Abrüstungs-Appell haben sie indes bekräftigt.

Eutin | Keine Fahnen, keine Reden für den Frieden auf der Welt – der Corona-Virus und die damit verbundene Aussetzung des Grundrechts der Versammlungsfreiheit bremst auch die Friedensbewegung aus. Den am 11. April in Eutin geplanten 5. Ostermarsch haben Friedenskreis und die Regionalgruppe Eutin der Gewerkschaft Verdi nun abgesagt. Dabei sei es wichtig, ein Ze...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen