Freie Wähler stehen bereit

Die Kandidaten bis Listenplatz 12: (von links) Andreas Strauß, Jürgen Baguhl, Harry Lohrke, Dominique Maaß, Holger Bröhl, Hans-Peter Rückert, Hans-Dieter Müschen, Jan Krützfeldt, Renate Runge, Jutta Zühlke, Karin Bröhl und Michael Zühlke.
Die Kandidaten bis Listenplatz 12: (von links) Andreas Strauß, Jürgen Baguhl, Harry Lohrke, Dominique Maaß, Holger Bröhl, Hans-Peter Rückert, Hans-Dieter Müschen, Jan Krützfeldt, Renate Runge, Jutta Zühlke, Karin Bröhl und Michael Zühlke.

Fraktionschef Holger Bröhl tritt wieder an. Er sieht die Freien Wähler für die Kommunalwahl gut aufgestellt.

Avatar_shz von
23. Februar 2018, 21:58 Uhr

Die Freien Wähler Malente (FWM) haben sich für die Kommunalwahl am 6. Mai formiert. „Wir haben 2017 mehrere jüngere Mitglieder dazugewonnen und so gehen wir mit einer vom Alter aus gesehen ausgewogenen Mannschaft in diese Wahl“, erklärte Holger Bröhl.

Der Fraktionschef will wieder antreten. Die Mitglieder der 23-köpfigen Wählergemeinschaft, die am 2. April ihr zehnjähriges Bestehen feiert, wählten Bröhl einvernehmlich auf Listenplatz eins.

Die neuen Kandidaten könnten von den erfahrenen Gemeindevertretern profitieren, glaubt Bröhl. „Diese Erfahrung möchte ich an die ,Neuen‘ weitergeben“, sagte der 68-Jährige. Ihm folgen Gemeindevertreter Harry Lohrke und Jürgen Baguhl, der seit einem Jahr FWM-Vorsitzender ist. Auf Platz 4 kandidiert mit Jutta Zühlke die jüngste FWM-Kandidatin. Die 41-jährige ist Mutter von drei Söhnen und arbeitet in Malente als Verkäuferin.

Derzeit verfügt die FWM über vier von 30 Sitzen in der Gemeindevertretung. Diesem Gremium wird Martin Grottke nicht mehr angehören. „Wir gehen optimistisch in diese Kommunalwahl“, sagte Bröhl. Die Wählergemeinschaft habe ein zukunftsorientiertes Wahlprogramm. Dieses solle den Malentern in Kürze vorgestellt werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen