zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

22. Oktober 2017 | 16:07 Uhr

Frauen in die Parlamente

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Ein Seminar zur Vorbereitung von Engagement in der Kommunalpolitik

von
erstellt am 21.Okt.2015 | 17:13 Uhr

Unter dem Motto „Frauen aktiv dabei“ lädt das Kommunalpolitische Frauennetz Ostholstein (Kopf OH) zu einem Seminar am Sonnabend, 14. November, ein. Es findet in Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten des Kreises Ostholstein von 10 bis 16 Uhr in der Landesbibliothek
Eutin statt. Referentin ist Friederike Betge, sie hat langjährige Erfahrung in der Kommunalpolitik.

Nach wie vor liegt der Frauenanteil in den Kommunalvertretungen im Durchschnitt bei 25 Prozent. „Das Seminar richtet sich an Frauen, die mit dem Gedanken spielen, in die Kommunalpolitik einzusteigen und sich vorab über die Rahmenbedingungen informieren wollen“, sagt Gabriele Appel, Vorsitzende des Vereines. Wie wird man Mitglied in einem Ausschuss? Ist dafür die Mitgliedschaft in einer Partei oder Wählergruppe Voraussetzung? Oder gibt es die Möglichkeit, sich anders einzubringen? Wie hoch ist der zeitliche Aufwand? Wie oft tagen die Ausschüsse? Sind die Beschlüsse bindend? Welche Arbeit ist zu Hause zu erledigen? Neben der Antwort auf solche Fragen wird ein Überblick über die Grundlagen der Kommunalpolitik vermittelt. Im Mittelpunkt steht dabei die Gemeindeordnung. Anmeldungen nimmt Gabriele Appel unter Telefon 04521/3109 oder per E-Mail an
vorsitzende@kopf-oh.de entgegen. Die Teilnahme kostet 20 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen