Frank Groen ist Deutscher Vizemeister

Frank Groen
Foto:
1 von 1
Frank Groen

shz.de von
06. Mai 2014, 14:40 Uhr

Bei den Deutschen Duathlon Meisterschaften der Altersklassen in Cottbus erkämpfte sich Frank Groen vom Polizei SV Eutin über die Distanzen 9,7 Kilometer Laufen, 40 Kilometer Rad fahren und nochmal 5,5 Kilometer Laufen in 2:04:25 Stunden den zweiten Platz in der Altersklasse M50. Bei kühlen Temperaturen und viel Wind wurden die Teilnehmer auf der anspruchsvollen Radstrecke sehr gefordert, während die beiden Laufstrecken flach und schnell waren.

Frank Groen befand sich vom Start an in der Spitzengruppe, zeitweise führte er das Starterfeld auch an, um sich zu orientieren und auszuloten, was im Rennverlauf möglich ist, denn eine Platzierung unter der ersten Fünf war sein angestrebtes Ziel. „Das Rennen war von Taktik und Tempohärte geprägt, so dass ich mit meinen Kräften haushalten musste, denn abgerechnet wurde erst im Ziel“, so Groen. Frank Groen wechselte nach dem ersten Lauf auf Position vier liegend zum Radfahren.

Auf dem Rad konnte Frank Groen seine große Erfahrung ausspielen, so dass er nach dem kräfteraubenden Radfahren bereits auf Medaillenkurs war. Im abschließenden Lauf war Holm Grosse aus Dresden aber nicht mehr einzuholen. Frank Groen erlief sich schließlich noch vor Horst Ungewickell aus Berlin die Silbermedaille. „Damit hat er sein angestrebtes Ziel mehr als erfüllt“, berichtet PSV-Abteilungsleiterin Thelse Schilling.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen