zur Navigation springen

„Fotowettbewerb eine gute Werbung für den Markt“

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Alf Weikinnis ist Sieger des Fotowettbewerbs zum Thema „Eutiner Wochenmarkt“, zu dem die Bürgergemeinschaft Eutin aufgerufen hatte. Sein Motiv – das farbenfrohe Pflanzenangebot des Markts – überzeugte die Jury, sagte Regine Jepp, Sprecherin der Bürgergemeinschaft, gestern. Den zweiten Platz sicherte sich Weikinnis’ Frau Waltraud, Platz 3 ging an Wilhelm Boller. Über eine Anerkennung der Jury freuten sich Laura Lundius und Maria Röhr. „Der Fotowettbewerb ist eine gute Werbung für den Markt“, lobte Jurymitglied und Stadtmanagerin Kerstin Stein-Schmidt. Von den drei Siegermotiven werden jeweils 1000 Postkarten gedruckt. Diese werden von den 30 Marktbeschickern ab kommender Woche als Dankeschön an die Kunden verteilt.

zur Startseite

von
erstellt am 27.Jun.2016 | 13:08 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen