zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

25. September 2017 | 02:44 Uhr

Fortuna punktet in Wentorf

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 13.Mai.2016 | 21:31 Uhr

Auch der Tabellenführer der Fußball-Kreisliga Plön, der TSV Wentorf, war nicht in der Lage, die Erfolgsserie des SV Fortuna Bösdorf zu stoppen. Nach 90 guten Kreisligaminuten trennten sich beide Teams 0:0 unentschieden.

„Ich muss meiner Mannschaft ein Kompliment machen. Wir haben nur eine Chance zugelassen und vorne die besseren Möglichkeiten gehabt. Auch wenn es um nichts mehr geht, zeigt meine Mannschaft immer noch vollen Einsatz“, sagte Trainer Ismet Nac.

Die ersten 45 Minuten gingen klar an die Gäste. Aus einer sehr sicheren Abwehr heraus inszenierte die Fortuna eigene gefährliche Angriffsaktionen. Zunächst scheiterte Dennis Mielke per Kopfball an der Torlatte. Kurz darauf verfehlte Leo Korn das Wentorfer Tor nur um Zentimeter. Die dritte Chance der Gäste vergab Arne Anders, der den Ball ebenfalls knapp am Gehäuse vorbei schoss. Nach der Pause investierte der Tabellenführer mehr ins Offensivspiel. Die Fortunaabwehr stand jedoch weiter sicher. Die Bösdorfer scheiterten durch den eingewechselten Georg Trudung am Torpfosten (72.). Die einzig gefährliche Aktion des TSV Wentorf war ein Freistoß, der ebenfalls an den Pfosten klatschte.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen