zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

15. Dezember 2017 | 17:34 Uhr

Fortuna Bösdorf belohnt Engagement

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Zum 50. Mal wurden die Sportler des Jahres ausgezeichnet / Rekordverdächtig: insgesamt wurden 130 Sportabzeichen abgenommen

von
erstellt am 08.Nov.2015 | 16:09 Uhr

Bereits zum 50. Mal ehrte Fortuna Bösdorf seine Sportler des Jahres. Bei den Erwachsenen wurden Karsten Dose und Kirsten Dührkoop ausgezeichnet, bei den Senioren Klaus Buthmann und Claudia John sowie bei den Jugendlichen Ole Kerstan und Lina Beuck.

Die Feierstunde fand im gut besuchten Vereinsheim statt. Insgesamt wurden 130 Deutsche Sportabzeichen abgelegt. Von den 55 Jugendlichen zwischen 6 und 17 Jahren haben 39 das Deutsche Sportabzeichen in diesem Jahr geschafft.

Die erwachsenen Sportler des Jahres sind Karsten Dose und Kirsten Dührkoop. Dose nahm erfolgreich am Triathlon, Volkslauf, Ski-Langlauf, Nordic Walking und sogar einem Survival-Lauf im Serengeti-Park teil. Dührkoop zeichnete sich im Faustball, Tischtennis und Nordic Walking immer wieder aus.

Bei den Senioren erhielten Klaus Buthmann und Claudia John die Trophäe. Beide legten 2014 das Deutsche Sportabzeichen ab und engagierten sich vielseitig im Verein. Buthmann beim Radeln, Wandern, Mini-Golf und John dazu noch in der Gymnastikgruppe. Ole Kerstan und Lina Beuck zeigten als Sportler des Jahres der Jugend ähnlich großes Engagement für Fortuna Bösdorf im Mini-Golf, Schießen und im Fußball. Ole kickt erfolgreich in der B-Jugend, während Lina bei den Fußballerinnen in der Schleswig-Holstein Liga spielt.

Besondere Ehrungen erhielten Holger Wollny und Wolfgang Oellermann für die Präsentation des Vereins. Holger Wollny nahm an dem Military-National-Lauf teil und vertrat Deutschland beim Military World Cup in Südkorea. Dort belegte er im Marathon den 44. Platz. Wolfgang Oellermann wurde Landesmeister im Triathlon-Sprint und beim 3000-Meter-Lauf Zweiter. Ebenfalls wurde er Landesmeister im 800-Meter-Lauf in der Halle.

Auch die vereinsinternen Wettbewerbe ehrte der Vorstand des Vereins. Tim Schröder, Niklas Boehme, Leo Korn, Laura August, Nina Papendorf und Melissa Daum wurden für ihre Leistungen in der Leichtathletik geehrt. Manfred Loose wurde Vereinsskatmeister vor Heinz Lotzin und Bringfried Schulze. Im Mini-Golf gewannen Sascha Weck und Axel Pischinger, Diana Kerstan und Jasmin Matysiak bei den Erwachsenen. Günter Sackner, Heinrich Nath, Roswitha Geißler und Annelies Sackner siegten im Senioren-Wettbewerb. Bei den Jugendlichen setzten sich Ole Kerstan, Lea Patzke und Selina Mielke durch.

Bei den Sportschützen gewannen Helmut und Roswitha Geißler, Annemarie Burmeister und Frank Seidenberg in verschiedenen Disziplinen. Bei den Hobbyschützen waren Ann-Kristin Fischer, Jasmin Matysiak, Inken Nüser, Daniel Binder, Jutta Prehn, Gudrun Loose, Wolfgang Oellermann, Hermann Kämpfer, Lea Patzke und Jonas Binder die Besten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen