zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

22. Oktober 2017 | 21:38 Uhr

Footballteam nimmt Formen an

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 16.Feb.2015 | 11:52 Uhr

Viel Betrieb gab es vor Saisonbeginn im Kader der Zweitligafootballer der Lübeck Cougars. Insgesamt stehen 22 neue Spieler im Team für die Saison 2015. Vor allem die Defense profitiere von der Personalaufstockung, meinte Pressesprecher Jan Wulf.

Nationalspieler Philipp Stursberg hat seinen Rücktritt erklärt und so eine Lücke in der Verteidigung hinterlassen. Von den Hamburg Ravens kam Benjamin Rabe zu den Lübeckern. Zuletzt gewann er mit den Ravens die Vizemeisterschaft in der Oberliga Nord. Neben Rabe wechseln auch der 20-jährige Marius Mentzel (Hamburg Heat) sowie der 35-jährige Kofi Dankyi (Hamburg Pioneers) zu den Cougars. Außerdem kommt Defense Liner Tammo Heppner von den Flensburg Sealords nach Lübeck. Fabian Lange und Domenico Figlioli kommen von den Lübeck Seals zu den Cougars zurück. Aus der U19 rücken Defense Liner Torben Amend, Linebacker Meikel Beinroth und Receiver Karsten Korsch hoch. Mit Thomas Seidler (Defense Line), Emil Kowalewski (Receiver) und Jan-Niklas Böttcher (Defense Backfield) kämpfen zudem drei Rookies um ihren Platz im Team. Dem stehen Runningback Simon Slenczek(Hamburg Ravens), Receiver Hendrik Schröder (Studium Bremen), Offensive Lineman Tobias Buck (Studium Heide) und Defense Back Frederick Rudolf (Footballpause) als Abgänge gegenüber. Die Cougars starten am 25. April mit einem Heimspiel gegen die Potsdam Royals in die Saison.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen