zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

21. August 2017 | 20:40 Uhr

Football-Gipfeltreffen auf dem Buniamshof

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Im Stadion Buniamshof kommt es heute ab 17.30 Uhr zum Spitzenspiel der 2. Football-Liga (GFL2). Die Lübeck Cougars erwarten als Tabellenzweite den aktuellen Spitzenreiter Hamburg Huskies, der mit einem Sieg den Meistertitel und Aufstieg in die
1. Liga perfekt machen kann. Allerdings haben die Cougars selbst noch Titelchancen – wenn sie heute die Hamburger besiegen.

Das Hinspiel haben die Cougars mit 41:21 gewonnen. Dabei hatten sie bereits 0:21 hinten gelegen. „Nach dem Sieg gegen die Huskies haben wir gewusst, dass wir in diesem Jahr großes erreichen können“, sagt Cougars-Cheftrainer Willie J. Robinson. Die Hamburg Huskies haben in der Vorwoche bei den Hildesheim Invaders mit 42:35 gewonnen und benötigen aus den beiden letzten noch verbleibenden Spielen nur noch einen Sieg. Beide Mannschaften stehen sich zum 24. Mal in Pflichtspielen gegenüber. Die Bilanz spricht für die Cougars: 13 Siege stehen neun Niederlagen gegenüber, einmal trennten sich beide Teams unentschieden.

Die Cougars können fast in Bestbesetzung auflaufen. Neben Quarterback
Perez Mattison, der bereits gegen Troisdorf ein glänzendes Comeback gefeiert hat, sind auch Offense Liner Christian Brügge und Receiver Thies Waldow wieder mit von der Partie.

Bereits ab 14.30 Uhr startet der Kids-Day auf dem Vorplatz vor den Kabinen am Buniamshof. Kinder haben die Gelegenheit, an verschiedenen Stationen kleine Präsente zu gewinnen, die Sparten des American Sports Club (ASC) Lübeck stellen sich vor und es gibt die Gelegenheit, sich mit Cougars-Spielern fotografieren zu lassen.

Wegen des erwarteten großen Andrangs und eingeschränkter Parkmöglichkeiten unmittelbar am Stadion empfehlen die Veranstalter, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Die Bushaltestelle „Holstentorplatz“, an der insgesamt zwölf Buslinien halten, liegt nur einen Kilometer vom Stadion Buniamshof entfernt. Die Haltestelle „Wielandstraße“ (Linie 15) nur 450 Meter. Der Hauptbahnhof ist rund 1,5 Kilometer entfernt. Kostenpflichtige Parkplätze gibt es im Parkhaus am Holstentor (rund 800 Meter Fußweg zum Stadion). Kostenlose Parkmöglichkeiten gibt es darüber hinaus in der Welsbachstraße (ebenfalls rund 800 Meter Fußweg).

zur Startseite

von
erstellt am 28.Aug.2014 | 11:49 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen