Fokke Kramer wird in Lausanne Erster

shz.de von
03. Mai 2015, 12:29 Uhr

Obwohl er mit 18 Uhr Ortszeit zu einer für ihn späten Zeit auf die Strecke ging, war Fokke Kramer vom Bosauer SV mit seiner Leistung beim „20 Km de Lausanne“ mit seiner Leistung zufrieden. Der 76-Jährige gewann in der Altersklasse H70 den 20-Kilometer-Lauf bei strömendem Dauerregen in 1:36:52,7 Stunden.

Zweiter wurde der 70jährige Schweizer Girardin Fredy aus Epalinges in 1:38:53,4 Stunden vor seinem Landsmann Arno Wolfensberger aus Lutry der nach 1:50:25,7 Stunden die Ziellinie passierte. Gesamtsieger Temesgen Daba aus Äthiopien erreichte nach 59:51,0 Minuten das Ziel.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen