Fohlen gestohlen – Zeugen gesucht

von
18. Juni 2014, 10:41 Uhr

Ein erst wenige Tage junges Fohlen, das noch auf Muttermilch angewiesen ist, ist von seiner Weide im Postloh abseits der Potsdamer Straße in der Nacht zu Donnerstag (12. Juni) gestohlen worden. Bis heute gibt es keine Spur von dem Fohlen oder zu möglichen Tätern, teilte die Polizei mit. Die Kripo Bad Segeberg (Telefon 04551/884-0) fragt nach Hinweisen aus der Bevölkerung zum Aufenthaltsort des jungen Haflinger-Fohlens. Es ist zierlich, wiegt etwa 50 Kilogramm und hat braunes Fell mit weißer Mähne.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen