zur Navigation springen

Flodyn Baloki schafft den Sprung in die Regionalliga

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Der NTSV Strand 08 ist in die Vorbereitung auf die Rückrunde eingestiegen. Gleichzeitig sind zu Jahresbeginn personelle Entscheidungen für den Kampf um den Verbleib in der Schleswig-Holstein-Liga gefallen.

Mit dem oberligaerfahrenen Mittelfeldspieler Chris Pfeifer wurde bereits im November der erste Wintertransfer bestätigt. Zweiter Neuzugang der Timmendorfer ist der 18-jährige Ramazan Acer. Acer spielte seit dem Sommer für den A-Jugend Regionalligisten Oldenburger SV. Der Angreifer wohnt in Herrnburg bei Lübeck und war hauptsächlich mit dem Zug zu Spielen und Trainingseinheiten gefahren. Da ihm diese zeitliche Belastung zu groß wurde, hatte er sich in mehreren Trainingseinheiten bei Strand 08 vorgestellt. „Acer ist körperlich bereits soweit, den Sprung in den Herrenbereich zu schaffen und da die Oldenburger Verantwortlichen Verständnis für seine Situation zeigten, war der Wechsel möglich“, freut sich Trainer Frank Salomon über das Talent.

Auch der aus disziplinarischen Gründen suspendierte Phillip Baasch wird ab sofort wieder dem Timmendorfer Kader angehören. „Die persönlichen Gespräche mit Phillip haben dazu geführt, dass die Suspendierung aufgehoben wird. Er kann einen wichtigen Teil zur Mission Klassenerhalt beitragen“, sagt Salomon. Nach den Abgängen von Robert Ritter (Auslandsaufenthalt), Faruk Dogan (berufliche Gründe) wurde auch der Wechsel von Flodyn Baloki zum SV Eichede von Timmendorfer Seitejetzt offiziell bestätigt. Salomon zeigt für Schritt Verständnis: „Flodyn hat mit starken Leistungen in der Hinrunde auf sich aufmerksam gemacht. Die Möglichkeit diesen Weg in der Regionalliga fortzusetzen, wollte ich ihm nicht verwehren. Es zeichnet uns aus, dass erneut ein Spieler von Strand 08 den Weg in die Regionalliga gefunden hat.“

Ein weiterer Abgang ist Abwehrspieler Tim Bolbrinker, der zum Verbandsligisten TSV Pansdorf wechseln wird. Die Personalplanungen bei Strand 08 sind noch nicht abgeschlossen, es stehen, laut Salomon, weitere Neuverpflichtungen kurz vor dem Abschluss.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen