zur Navigation springen

Flo Schumacher steuert drei Tore zum 5:0-Sieg bei

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Der TSV Malente feierte in der Fußball-Kreisliga mit einem 5:0(3:0)-Sieg beim TSV Pansdorf II einen gelungenen Saisonabschluss und belegt in der Tabelle den sechsten Platz. In seinem letzten Spiel für den TSV Malente steuerte Florian Schumacher drei Treffer bei und erzielte insgesamt 29 Saisontreffer.

Die Malenter zeigten sich gegenüber dem letzten Spiel stark verbessert und präsentierten sich mit einer geschlossenen Leistung. Die Gäste dominierten spielerisch und gingen bereits in der sechsten Minute durch Nils Dummer in Führung. Malente setzte nach und baute den Vorsprung durch zwei Schumacher-Treffer (22., 32.) bis zur Pause auf 3:0 aus.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit bäumten sich die Pansdorfer noch einmal auf, doch spätestens nach dem Malenter 4:0 durch Levi Schmidt in der 75. Minute war die Gegenwehr gebrochen. Für den Schlusspunkt sorgte erneut Schumacher mit dem 5:0 in der vorletzten Minute.

„Das war eine überzeugende Vorstellung. In der zweiten Halbzeit hätte wir das Ergebnis sogar noch höher schrauben können, sind aber auch so vollkommen zufrieden. Die Mannschaft hat die Vorgaben sehr gut umgesetzt“, lobte Liga-Obmann Björn Kurr.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen