zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

17. Oktober 2017 | 10:33 Uhr

Fissau verliert beim Spitzenreiter

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Die SG Fiss-au/Benz-Nüchel verlor beim Tabellenführer der Fußball-Kreisklasse B, dem Harmsdorfer SV, mit 1:4 (0:1). Nach der katastrophalen Leistung des Vorwochenendes zeigte die Brandrede von Trainer Bastian Griebsch bei den
Fissauern Wirkung.

Der Harmsdorfer SV hingegen nutzte seine Chancen konsequent. Florian Meyer erzielte das 1:0 (38.). Nach dem Seitenwechsel hatte
Fissau mehr vom Spiel, aber Marko Schramm, Levin Fürschke und Björn Eitz vergaben Chancen (47., 48., 50.). Harmsdorf konterte durch André Metzech zum 2:0 (52.). Im direkten Gegenzug verkürzte Marko Schramm auf 1:2. Dennis Schmedemann baute den Vorsprung für die Gastgeber auf 3:1 aus (57.). Auf der anderen Seite vergab Christoph Kiefer freistehend und auch Maurice Lehman blieb glücklos – im Gegensatz zu André Metzech, der das 4:1 schoss (86.). „Alle haben sich gegenüber dem blamablen Auftritt von letzter Woche gesteigert“, meinte der Fissauer Trainer Bastian Griebsch.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen