Fissau verliert beim Spitzenreiter

shz.de von
01. Oktober 2013, 00:33 Uhr

Die SG Fiss-au/Benz-Nüchel verlor beim Tabellenführer der Fußball-Kreisklasse B, dem Harmsdorfer SV, mit 1:4 (0:1). Nach der katastrophalen Leistung des Vorwochenendes zeigte die Brandrede von Trainer Bastian Griebsch bei den
Fissauern Wirkung.

Der Harmsdorfer SV hingegen nutzte seine Chancen konsequent. Florian Meyer erzielte das 1:0 (38.). Nach dem Seitenwechsel hatte
Fissau mehr vom Spiel, aber Marko Schramm, Levin Fürschke und Björn Eitz vergaben Chancen (47., 48., 50.). Harmsdorf konterte durch André Metzech zum 2:0 (52.). Im direkten Gegenzug verkürzte Marko Schramm auf 1:2. Dennis Schmedemann baute den Vorsprung für die Gastgeber auf 3:1 aus (57.). Auf der anderen Seite vergab Christoph Kiefer freistehend und auch Maurice Lehman blieb glücklos – im Gegensatz zu André Metzech, der das 4:1 schoss (86.). „Alle haben sich gegenüber dem blamablen Auftritt von letzter Woche gesteigert“, meinte der Fissauer Trainer Bastian Griebsch.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen