zur Navigation springen

Filmnacht mit Westernmelodien im Schlossgarten

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Der Harmonika-Mann Charles Bronson ist heute Abend zwar nicht auf der Freilichtbühne zu sehen, aber die schaurig-markante Melodie aus „Spiel mir das Lied vom Tod“ gehört zum Orchesterprogramm der „Movie Night“ bei den Eutiner Festspielen. Neben einem Medley mit Ennio Morricones Westernmusiken erklingen im ersten Teil des um 20 Uhr beginnenden Konzertes populäre Stücke aus Filmen wie „Jenseits von Afrika“, „Gladiator“, „Titanic“, „Herr der Ringe“ sowie Martin Böttchers Titelmusik zu „Winnetou“. Und die Eutiner Chorsängerin Lea Bublitz wird „Gabriellas Lied“ aus „Wie im Himmel“ interpretieren. Im zweiten Teil wird Charlie Chaplins Film „Goldrush“ auf einer Großleinwand gezeigt, begleitet von Chaplins dazu original komponierter Filmmusik. Eintrittskarten gibt’s zum halben Preis.

zur Startseite

von
erstellt am 28.Aug.2015 | 10:53 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen