zur Navigation springen

Feuerwerkskörper entzündeten eine Biotopfläche

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

von
erstellt am 11.Mär.2015 | 16:28 Uhr

Auf der vor vier Jahren aufgeforsteten Biotopfläche im Sallrögen brannte gestern eine Fläche von etwa 100 Quadratmeter Binsen. Nach ersten Ermittlungen hatten dort zuvor drei Kinder mit Feuerwerkskörpern gespielt. Das Feuer breitete sich durch den böigen Wind schnell aus. Die Kinder alarmierten die Feuerwehr. Die Wehren aus Hutzfeld-Brackrade, Hassendorf, Thürk, Bosau und Liensfeld waren schnell zur Stelle. Die Kinder müssen sich auf ein „erzieherisches
Gespräch“ einstellen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen