Feuerwehrhaus Mönchneversdorf : Feuerwehrhaus soll für 853.000 Euro umgebaut werden

shz+ Logo
So stellt sich das Feuerwehrhaus Mönchneversdorf aktuell dar. Die Fahrzeughalle samt Anbau soll abgerissen und für geschätzte 853.000 Euro mit zwei Toren und Sanitär- und Umkleideräumen neu entstehen.
1 von 2
So stellt sich das Feuerwehrhaus Mönchneversdorf aktuell dar.

Im Ringen um Zukunft des Gerätehauses in Mönchneversdorf bekommen Umbaupläne eine Mehrheit. SPD plädiert für Neubau.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
11. September 2019, 11:28 Uhr

Mönchneversdorf | Die Planungen für den Umbau des Feuerwehrhauses in Mönchneversdorf können weitergehen. Die Gemeindevertretung beschloss in einer Sitzung in Langenhagen, dem Architekten Harm Hoffmann einen Auftrag zur Gen...

oMesdrförvnnhec | ieD Plnanugen frü dne mUuba esd awFureheusreesh ni ösrdfnrheMevnco enönnk genee.rhweit eiD tvegmneteerreduniG sebhscslo ni ernei ingtzSu in eLnennaahgg, mde ittrAckehne maHr offnmaHn ienne Autargf zru esGggenupigunahnlmn uz reeentil. rDe lcsseBhus feil itm chat emntSim der DUC eegng dei ffün rde D.SP Hfsanmonf uhzäcngSt rde eksatBuno eglit bei 5083.00 u.roE Ob es ejcohd muz Uamub mtmok, mecahnt edi evtdrnrieGermteee ovn edr eHhö erd möderetiltFr nbgh.aigä Im nbtese lFla tigb se 000.300 o.rEu leoSlt es einken droe rnu negwi ushsucsZ bege,n slol eerunt terebna ed.wern

Wir wnlol,e ssad rbeü tnaeerilntvA gtacnhhecad .wi rd

ohncS im hscuaBuusass anhett cish edi glreiMietd dre SDP ibe rde ubgAmnmits netaelhtn. eDi zrsneiVtoed lrBbeä eehSensu PS()D ehtat graos egdaegn gtims.tme chI„ pnefmedi dsa als zu t,“eeur eeautlt iehr n.Bgrnuüegd sDa ctskGrndüu ise ahuc ncah emd bamUu cnho uz ienkl udn btiee eneink mRau für inügketf kin.tcnuEwgl neeseuhS ni edr ngizSt:u i„Wr stnhee 100 nPoretz enhrit red hrwrFeeeu. Es hteg cnthi mus delG, denosnr mu sgignrlaftei nusLeö“ng. alnAge mHnütnta DS)(P rdtr:eeof Wr„i l,wlneo dsas reüb eitlenrntaAv ncghteacdha rw“d.i

 

ieD unn leessonscbhe nnlugaP rwa unr höcligm, weil ein rchbNaa ma agT erd utgzniS dre ngeerveGttnrmeidue edm fauVrke nvo 81 taunreQeamrdt üdurntscGk uhcrzdinätgls itesgmztmu thte.a esieDr weühcsn hisc eid ueFhrwere ma esmanattnmge Pza,tl etsag tegrürseBemri rnifdWie kSaa )(U.DC

eDi Pelän sed eretncAhtik nehse vr,o ied Flzleehragahu ma kbtiinmoreen Fr-ueewehr dun smaecaftsishGhune zßnraibuee udn unter sAngnuuzut der Tfiee des rstüsencdGuk ennei utg 002 merudtetaaQr renßgo uaB üfr ,zehFaureg snurgusAüt udn älaizSeumor nue uz nfscea.hf rÜbe nde aueNbu olls uhca das ashccgeDhsos lnesssheroc wre.ned eDi rtdo rnneuazbt 815 errtQdaaumte oeslnl webnedgrieü als mreäeuagrL nndeie. eDi nggüeätuesttrggbernseB wreä von ned aeubntUm thinc entbf.orfe

Ich aethl end uBa cinth frü unzkhius.gäfft 

Peret seheneSu (DS)P pschar sihc im cashsBausuus für neien beuNau na menie rnenead nSotatdr ni rncehöverMfsndo uas. ürF 800.005 oEur heratel nma nniee odenmenr auuNb.e aDs egeintz zclaeiherh Bsleieiep in erd .ggumUebn ennW neki gsoeeüstiktngnr uaAbn hölmgci e,si ümses amn nde ttrcihS ch.maen „hcI ehalt den Bua chnti rfü ,igzfkfät“huuns etutlae eins irUtle zur etllkneau .gPnnalu asD zbsleaiunstl ugte eatl hrhaFerwuesue nöken ,nma os hSeseseun nÜngebe,luger zru irunenigaFzn dse bsuueNa eukavrf.en

eiD ptnoOi eisen eaubNsu nhtele edi CUD eghsslesnoc .ba Sei eilth an end tjetz nlekteietcwn nnlPeä est.f

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen