Küchenbrand in Oldenburg : Feuerwehr verhindert Großbrand in der Johannisstraße

Avatar_shz von 17. Oktober 2020, 17:49 Uhr

shz+ Logo
Zunächst sah es so aus, als hätten die Flammen bereits auf den Dachstuhl übergegriffen.
Zunächst sah es so aus, als hätten die Flammen bereits auf den Dachstuhl übergegriffen.

Bei der Suche nach Glutnestern in der Strohdämmung des Altbaus kommt die Wärmebildkamera zum Einsatz.

Oldenburg | Das war knapp: Bei einem Küchenbrand am Freitag in der Johannisstraße in Oldenburg hat die Feuerwehr ein Großfeuer gerade noch verhindert. Die Flammen hatten sich bereits auf die Wohnung ausgebreitet, als die um 19.10 Uhr alarmierte Wehr eintraf. Alle Bewohner des Einfamilienhauses brachten sich rechtzeitig in Sicherheit. Die Kripo ermittelt nun die B...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert