Blauröcke im Einsatz: : Feuerwehr löschte brennendes Regal

Die Feuerwehr brachte den Kellerbrand in diesem Haus neben der Alten Schule in Krummsee schnell unter Kontrolle.
Die Feuerwehr brachte den Kellerbrand in diesem Haus neben der Alten Schule in Krummsee schnell unter Kontrolle.

Ein Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Rövkampallee in Krummsee rief die Ortswehren aus Malente und Nüchel auf den Plan

Avatar_shz von
26. November 2013, 00:34 Uhr

Die Polizei versuchte noch, den Brand mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen, konnte jedoch nichts mehr ausrichten: Ein Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Rövkampallee in Krummsee rief am Montag die Ortswehren aus Malente und Nüchel auf den Plan. Die beiden Wehren brachten das Feuer, das gegen 13.30 Uhr gemeldet worden war, schnell unter Kontrolle. In dem direkt neben der Alten Schule stehenden Haus war im Keller aus ungeklärter Ursache ein Regal in Flammen aufgegangen.

„Als wir kamen, stellten wir eine starke Rauchentwicklung fest“, berichtete Einsatzleiter Kai Jansen. Mithilfe von sechs Atemschutzträgern rückte die Wehr zum Brandherd vor, nachdem sie die Kellertür aufgebrochen hatte.

In dem Haus wohnen derzeit vier Mietparteien mit insgesamt sieben Personen. Um den Bewohnern eine Rückkehr in ihre Wohnungen zu ermöglichen, belüftete die Feuerwehr das Gebäude mit einem starken Gebläse. Die Brandursache war gestern noch ungeklärt. Die Kripo Eutin hat die Ermittlungen aufgenommen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen