Söhren: : Feuer zerstört eine Scheune

Ein Scheune brannte gestern Abend in Sören nieder.
Ein Scheune brannte gestern Abend in Söhren nieder.

Zum dritten Mal innerhalb von zwei Monaten hat es am Montagabend in Söhren in der Gemeinde Malente gebrannt.

23-24686863_23-56998053_1386856218.JPG von
29. Dezember 2014, 18:42 Uhr

Nach der Alarmierung um 17.09 Uhr rückten 56 Feuerwehrleute der Wehren Sieversdorf, Neukirchen, Nüchel, Benz, Malkwitz-Söhren und Malente (mit Drehleiter) aus. Bei ihrer Ankunft brannte ein Wirtschaftsschuppen an der Aue in voller Ausdehnung. Das Feuer wurde schnell gelöscht. Der Schuppen ist Totalschaden, darin lagernde Kleingeräte sind Schrott. Wie das Feuer entstand, untersuchte die Kripo am Abend.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen