zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

24. Oktober 2017 | 06:21 Uhr

Fissau: : Feuer in unterirdischem Bunker

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Ein seit Jahrzehnten nicht mehr genutzter Bunker des Katastrophenschutzes am Rande der Waldeck-Sportanlagen brannte am Montag.

von
erstellt am 15.Sep.2014 | 18:48 Uhr

Das kommt nicht alle Tage vor: Ein seit Jahrzehnten nicht mehr genutzter Bunker des Katastrophenschutzes am Rande der Waldeck-Sportanlagen brannte gestern morgen. Die Feuerwehr flutete die unterirdischen Räume mit Schaummittel, weil ein Innenangriff gefährlich war. Es war Auftakt eines einsatzreichen Tages für die Eutiner Wehren. Seite 6

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen