Feuer in Klinik richtet keinen großen Schaden an

von
14. April 2014, 14:03 Uhr

Bei einem Feuer im Personalwohnheim der Ameos-Klinik wurden am Sonntagabend keine Personen verletzt. Gegen 19.05 Uhr war die Brandmeldeanlage ausgelöst worden, da ein Feuer im Keller ausgebrochen war. Wie der Brand in dem Abstellraum entstanden ist, konnte noch nicht festgestellt werden. Es entstand nur geringer Gebäudeschaden. Personen wurden nicht verletzt. Nach den Löscharbeiten und ausgiebigem Lüften konnten die Anwohner zurück in die Räumlichkeiten. Die Kriminalpolizei in Neustadt ermittelt.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen