Eutin : Festspiel-Förderung ist Grundsatzfrage

Avatar_shz von 21. Juni 2019, 13:33 Uhr

shz+ Logo
Die Stadt muss entscheiden, was ihnen die Festspiele wert sind.
Die Stadt muss entscheiden, was ihnen die Festspiele wert sind.

Hochbetrieb bei den Eutiner Festspielen. Auf der politischen Bühne geht es um die Zukunft des Kulturbetriebes.

Eutin | Bei den Festspielen ist derzeit Hochbetrieb: Nächsten Freitag, 28. Juni, feiert das Musical „Kiss me, Kate“ Premiere. Der Kartenvorverkauf laufe sehr gut, freute sich Festspiele-Geschäftsführer Falk Herzog im jüngsten Kulturausschuss am Donnerstagabend. Er war gekommen, um auf der politischen Bühne die Beutung des wieder erfolgreich werdenden Kulturbet...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen