zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

19. Oktober 2017 | 15:29 Uhr

Fehmarn: Feuer in Bootshalle

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

von
erstellt am 09.Dez.2013 | 00:31 Uhr

Etwa 1,5 Millionen Euro Schaden dürfte ein Feuer in der Nacht zu gestern in Orth auf Fehmarn angerichtet haben: Um 3.49 Uhr wurden die Flammen in einer Bootshalle entdeckt, die in voller Ausdehnung brannte. 35 Boote wurden beschädigt, außerdem eine Photovoltaikanlage zerstört. 70 Einsatzkräfte waren über fünf Stunden lang an Löscharbeiten beteiligt. Da zwei Löschteiche nicht genügend Wasser hatten, wurde auch eine Leitung zur Ostsee gelegt. S. 10

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen