Fehlstart beim Heimdebüt

shz.de von
20. September 2016, 21:33 Uhr

Die neuformierte Fußball-C-Jugend des JFV Eutin/Malente hat einen Fehlstart in die Verbandsligasaison hingelegt. Nach der Auftaktpleite bei der SG Eichholz/Stockelsdorf unterlag das Team auch beim Heimdebüt gegen die SG Wilstermarsch.

Die Gäste gewannen deutlich mit 7:2(5:1) Toren. Dabei begann die Begegnung aus Sicht des JFV Eutin/Malente verheißungsvoll. Bereits in der dritten Minute erzielte Joel Galusic das 1:0. Mit zunehmender Spieldauer wurden die Gäste jedoch stärker und führten bereits zur Halbzeit mit 5:1. Das zweite Tor der Gastgeber markierte Paul Kuszak zum zwischenzeitlichen 2:6.

In der Nachspielzeit erhöhte die SG Wilstermarsch zum 7:2-Endstand. Auf Trainer Eddy Kiecok kommt jetzt die schwierige Aufgabe zu, die Mannschaft wieder aufzurichten und für die nächsten Pflichtspiele zu motivieren.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen