Eutin : FDP will Parkhäuser in Eutin bauen, um Verkehrssituation zu entspannen

Avatar_shz von 24. Januar 2020, 14:59 Uhr

shz+ Logo
FDP beantragt den Parkhaus-Bau: Am Stadtgraben habe sich aus FDP-Sicht die Parksituation verschlechtert, seitdem das Fitness-Studio vor Ort ist und viele Sportler auch Parker sind.
FDP beantragt den Parkhaus-Bau: Am Stadtgraben habe sich aus FDP-Sicht die Parksituation verschlechtert, seitdem das Fitness-Studio vor Ort ist und viele Sportler auch Parker sind.

FDP-Fraktion stellt im Stadtentwicklungsausschuss Antrag für drei Parkhäuser im Zentrum – auch unter Klimaschutzaspekten.

Eutin | Die FDP-Fraktion möchte die Verkehrssituation in der Eutiner Innenstadt entspannen, in dem sie dem Park-Such-Verkehr mit Parkangeboten entgegenwirke, wie Christian Schulz, Mitglied für die FDP im Stadtentwicklungsausschuss, sagt. Deshalb beantragt seine Fraktion im nächsten Ausschuss am 6. Februar „eine Optimierung der Verkehrs- und Parkraumsituation“ ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen