zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

23. Oktober 2017 | 01:43 Uhr

FC Scharbeutz II gewinnt das Spitzenspiel

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 14.Sep.2015 | 14:55 Uhr

Das Gipfeltreffen der Fußball-Kreisklasse C-Süd endete mit einem überraschend deutlichen Ergebnis. Spitzenreiter Neudorfer SV bezog gegen Verfolger FC Scharbeutz II eine 1:7(0:3)-Niederlage.

Bereits in der achten Minute ging der FC Scharbeutz durch einen abgefälschten Schuss von Maurice Hoeft aus 20 Metern in Führung. In der zwölften Minute erhöhte Jesse James Radant durch einen Kopfball auf 2:0. In der Folgezeit erarbeitete sich der FC Scharbeutz weitere Torchancen, ehe Sören „Carsten“ Jaedeke in der 29. Minute auf 3:0 erhöhte.

In der zweiten Halbzeit erhöhte der FC Scharbeutz II nochmals den Druck und erzielte wiederum durch Jesse James Radant das 4:0 (50.). Danach war die Gegenwehr der Neudorfer endgültig gebrochen und die Gäste erhöhten ihr Torkonto mit Treffern von Jaedeke und Mats Möller (2) auf sieben. Den zwischenzeitlichen Ehrentreffer zum 1:6 erzielte Fynn Erhardt (78.).

„Das Ergebnis geht auch in dieser Höhe völlig in Ordnung. Ein besonderer Dank geht an den kurzfristig eingesprungen Schiedsrichter, der das sehr faire Spiel souverän leitete“, sagte der Scharbeutzer Co-Trainer Christian Sander.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen