zur Navigation springen

Ausstellung am Wochenende : Fast 900 Vögel bei der Rassegeflügelschau in Eutin

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

In den kommenden Tagen wird es wieder laut in der Tiefgarage der Sieverthalle in Eutin. Dort findet die Kreisverbandsschau der Geflügelzüchter statt.

von
erstellt am 17.Okt.2013 | 18:42 Uhr

In den kommenden Tagen wird es wieder laut in der Tiefgarage der Hans-Heinrich-Sieverthalle in Eutin. Denn wie schon in den vergangenen Jahren findet dort die Kreisverbandsschau der Geflügelzüchter statt. Ausgerichtet wird die Schau vom Geflügelzuchtverein Eutin. Fast 900 Tiere von 92 Züchtern sind dort von Freitag, 18. Oktober, bis Sonntag, 20. Oktober, zu sehen.

Gezeigt werden große Pommerngänse, Smaragd-enten, verschiedene Großhühner, kleine Japanische Chabo Zwerghühner, Riesentauben Römer, Strassertauben, Lockentauben, Kropftauben oder kleine Berliner Kurze.

In diesem Jahr beteiligen sich die Züchter der Stellerkröpfertauben der Gruppe Nord/Ost mit 200 Tieren an der Ausstellung. Die Züchter sind für eine Woche Gast bei den Eutiner Geflügelzüchtern. Unter den teilnehmenden Züchtern sind auch wieder Jugendliche, die insgesamt rund 80 Vögel ausstellen.

Eine große Bereicherung werde wieder der Eingangsbereich sein, verspricht Anja Nagel, die erste Vorsitzende des Eutiner Geflügelzuchtvereins. In diesem Jahr steht die Eingangsdekoration unter dem Motto „Der Hühnerhof“. Es werden verschiedene Hühnerrassen vorgestellt, den Hintergrund bildet ein
in feinster Kleinarbeit nachgesteller Eutiner Marktplatz mit seinen Gebäuden.

13 Preisrichter aus ganz Norddeutschland werden bereits heute die Tiere nach dem Rassestandard bewerten. Hier geht es um die Kreisverbands-, Landesverbands- oder Eutiner Bänder.

Die feierliche Eröffnung der Geflügelschau findet dann am Freitag, 18. Oktober, um 17 Uhr statt. Neben Eutins Bürgermeister Klaus-Dieter Schulz als Schirmherren werden auch der Landesverbandsvorsitzende Torsten Nagel und der Kreisverbandsvorsitzende Horst Lehmann erwartet. Im Anschluss daran werden von den besten Tieren die Kreischampions 2013 ermittelt.

Für die Öffentlichkeit ist die Rassegeflügelschau am Freitag von 17 bis 19 Uhr, am Sonnabend von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag zwischen 9 und 16 Uhr geöffnet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen