zur Navigation springen

Familie Groen läuft beim „Sun Run“ vorne mit

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 24.Mai.2017 | 21:17 Uhr

Sport ist bei den Groens Familiensache. Vater Frank und seine Töchter Sina und Pia zeigten beim „Sun-Run“ in Grömitz sehr gute Leistungen. Das Trio startetet für den PSV Eutin und mischte in den jeweiligen Altersklassen munter an der Spitze mit.

Zuerst ging Frank Groen über zehn Kilometer an den Start. Er hielt seine eigene Vorgabe von 40 Minuten gut ein und kam nach 40:01 Minuten ins Ziel. „Damit kann ich mehr als zufrieden sein“, sagte Groen. In der Gesamtwertung belegte Frank Groen von 365 Starten den 14. Gesamtplatz und den ersten Platz in seiner Altersklasse M55.

Anschließend absolvierte Sina Groen den Schülerlauf mit 160 Startern über 3,333 Kilometern. Sina lief vom Start weg konzentriert, sie hatte aber noch einen Blick für die schönen Dinge, die am Grömitzer Strand passierten: „Mir ist am Strand eine große Sandburg mit Serpentinen aufgefallen, die war größer als ich. Das macht Lust auf Strand und Schwimmen in der Ostsee.“ Sina Groen erreichte in ihrer Altersklasse W10 den dritten Platz in 15:59 Minuten.

Der Grömelchen-Lauf mit 120 Grömelchen über einenKilometer rundete den Sun-Run ab. Pia Groen lief gleich vorne mit. „Nach dem Wendepunkt bin ich dann in das Ziel gespurtet, das war richtig toll und ich freu mich jetzt auf ein leckeres Eis.“ Sie lief die Strecke unter fünf Minuten und erreichte als Gesamtzweite den ersten Rang in ihrer Altersklasse.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen