Plön : Fahrende Litfaßsäule

Das neue Fahrzeug der Stadtwerke Plön stellten Jörg Evers (links) und Heiner Rausch in Plön vor. Foto: Emm
Das neue Fahrzeug der Stadtwerke Plön stellten Jörg Evers (links) und Heiner Rausch in Plön vor. Foto: Emm

PLÖ-SW 30 ist das Kennzeichen des neuen Fahrzeugs der Stadtwerke Plön. Der weiße Renault ersetzt den bisher genutzten Caddy.

Avatar_shz von
28. März 2011, 11:21 Uhr

Plön | 17 Sponsoren beteiligten sich an der Finanzierung des 15 000 Euro teuren Dienstwagens. "Es ist schön, dass sich in dieser Zeit Sponsoren finanziell beteiligten", sagte Bürgermeister Jens Paustian am Sonnabend bei der offiziellen Übergabe.

Der Wagen ist Teil eines neuen Fuhrpark-Konzeptes, das der Leiter des Plöner Baubetriebshofes, Heiner Rausch, zur Kostenersparnis entwickelte. Zwei Fahrzeuge - 13 und 16 Jahre alt - werden dagegen bald ausgemustert.

Rausch selbst verzichtet auf einen Dienstwagen. Sein Augenmerk bei dem Konzept liegt im multifunktionellen Einsatz der Fahrzeuge. So wird der neue Fünfsitzer nicht nur für die Diensttouren, beispielsweise für die Parkschein- oder Wasserstandskontrolle, genutzt, sondern auch für Fahrten zu Fortbildungen der Mitarbeiter. Zudem entspricht der Wagen den aktuellen Vorgaben der Unfallkasse.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen