Eutiner Sportschützen II schweben in Abstiegsgefahr

Der Abstieg droht den Luftpistolenschützen Sönke Schöning, Kurt Rockel, Kestitus Grau, Jan Neumann und Manfred Vogel.
Foto:
Der Abstieg droht den Luftpistolenschützen Sönke Schöning, Kurt Rockel, Kestitus Grau, Jan Neumann und Manfred Vogel.

shz.de von
12. Januar 2015, 18:54 Uhr

Der Aufstieg der zweiten Mannschaft der Eutiner Sportschützen in die Landesliga Süd war eine Überraschung, jetzt bangt das Fünferteam nach dem 0:10 auf eigenem Schießstand um den Klassenerhalt. Es gibt noch eine Chance, den Abstieg zu verhindern, dazu müssen die Eutiner am Schlusstag aber den Scharbeutzer SV besiegen – und die SG Beckersberg II muss als Tabellensechster verlieren.

Bei den Eutinern zeigte sich Sönke Schöning beim 353:355 enttäuscht. „Ich wollte an meinen letzten Auftritt mit 360 Ringen anknüpfen, in der vierten Zehnerserie habe ich meine Führung abgegeben.“ Kurt Rockel fehlten wie Kestutis Grau, der nach mehreren Rippenbrüchen noch nicht wieder voll dabei sein konnte, zwanzig Zähler. Ebenso klar unterlagen Jan Neumann und der keine Form findende Manfred Vogel.

Zum Saisonschluss warten am 8. Februar die gastgebenden Scharbeutzer und Tabellenführer SG Beckersberg mit der ertsen Garnitur. Geschossen wird allerdings auf der modernen Anlage des SV Malente. Dort fällt auch die Entscheidung über den Titel, wenn Beckersberg I auf den Tabellenzweiten SG Ahrensburg trifft.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen