zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

24. September 2017 | 05:26 Uhr

Eutiner Reitturnier mit 1200 Pferden

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 12.Jun.2015 | 11:06 Uhr

Die Organisatoren vom Ostholsteinischen Reiterverein (ORV) Malente-Eutin haben sich für ihr Reitturnier viel vorgenommen. Vom 9. bis 12. Juli werden auf dem Eutiner Trainings- und Turnierplatz an der B 76 am Meinsdorfer Weg mehr als 1200 Pferde erwartet, die rund 2700 Starts in Dressur und Springen absolvieren.

„Wir haben die Prüfungsvielfalt nochmals optimiert“, erläutert der 2. ORV-Vorsitzende Florian Auer. In diesem Jahr stehen an vier Tagen 45 Wertungen auf dem Programm.

„Im Juli werden wir hervorragenden Reitsport mit internationaler Besetzung erleben“, sagt der ORV-Vorsitzende Horst Richtarsky, der mit dem Organisationsteam und rund 40 Helfern zurzeit täglich mit den Vorbereitungen beschäftigt ist. Auch in diesem Jahr werden wieder große Namen wie Ants Bredemeier und Ulrike Hatzl in der Dressur sowie Claas Gröpper und Jordi Sander im Springen erwartet. Von den erfolgreichen ORV-Reitern gehen der Springreiter Hannes Tremp und Janna Oldekop in der Dressur an den Start.

Zur Freude der Dressurreiter in den höchsten Klassen wird es wieder eine „Intermediaire I“ als Finalprüfung geben. Neu aufgenommen wurde eine Youngster-Springprüfung der Klasse M* und ein Punkte-Springen der Kl. S*. Für die Teilnehmer um die Serie der Reitsportförderung der Warsteiner Brauerei im L-Springen winkt den drei Besten ein Start auf dem begehrten Warstein-Turnier vom 23. bis 25. Oktober. Die Nachwuchsreiter beweisen ihr Können bei einem Pony-Führzügelwettbewerb und einer Reitpferdeprüfung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen