zur Navigation springen

Eutiner Kaufmann baut neu an der Elisabethstraße

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 25.Okt.2017 | 00:24 Uhr

Ein großer Haufen Bauschutt ist vom ersten Firmensitz des Landhandels Körber geblieben. Am Donnerstag begann der Abriss des alten Wohnhauses in der Elisabethstraße direkt neben dem DRK-Gebäude. Der Eutiner Kaufmann Christian Boock (53) will hier einen Neubau mit sechs Wohneinheiten errichten und die Elisabethstraße in ihrer dichten Bebauung ein Stück modernisieren. Seite 9

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen