zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

22. August 2017 | 19:15 Uhr

Eutiner Doppel unterliegen knapp

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Zum Start in die Wintersaison kassiert die zweite Herren-40-Mannschaft des Eutiner Tennis Clubs Grün-Weiß in der Bezirksliga eine 1:5-Niederlage gegen den Suchsdorfer SV. Allerdings verloren die Eutiner beide Doppel denkbar knapp im Matchtiebreak.

Thorsten Potz und Michael Stahlberg zeigten jeweils in ihren Einzeln streckenweise hochklassiges Tennis. Potz wurde jedoch von seinem Gegner konsequent auf seiner schwächeren Rückhand angespielt, er verlor 4:6, 6:7. Stahlberg schlug stark auf und ließ sich mit seinem Gegner auf schnelle Ballwechsel ein, die er oft für sich entschied – und 6:4 ,7:6 gewann. Teamkapitän Marco Gelhardt muss noch an seiner Kondition arbeiten. Die Kraft reichte nur für einen Satz, so unterlag er 5:7, 0:6. Jörg Schlüter fand beim 0:6 und 5:7 zu spät zu seinem Spiel. Die beiden Doppel gingen nach dem 1:3-Rückstand unglücklich im Matchtiebreak verloren – für Stahlberg/ Schlüter 6:4, 4:6, 9:11 und für Potz/Gelhardt 4:6, 7:5, 8:10. Somit starten die Grün-Weißen mit zwei Minuspunkten in die Saison und müssen im Kampf gegen den Abstieg noch eine Schippe drauf legen.

zur Startseite

von
erstellt am 17.Nov.2014 | 17:53 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen