Eutiner Arbeitssieg in Altenkrempe

shz.de von
29. Oktober 2013, 00:31 Uhr

Die Fußballerinnen der BSG Eutin gewannen in der Kreisliga bei der SG Schönwalde/Altenkrempe mit 4:1(3:1) Toren. Die Gäste leisten sich zunächst viele Fehlpässe und fanden nicht so recht in die Begegnung. Das Pokalspiel steckte den Eutinerinnen noch sichtlich in den Knochen.

Nach einem Befreiungsschlag aus der Defensive eroberte Riika Johannsen den Ball und traf zum 0:1 (16.). Nur drei Minuten später glich Sabrina Brunow mit einem Freistoß aus 30 Metern, den Torfrau Bianca Kahrau und zwei ihre Abwehrspielerinnen unterschätzten, zum 1:1 aus (19.).

Trotz des Altenkremper Ausgleichtreffers kam die BSG besser ins Spiel. Merle Bresa erzielte das 2:1 (35.). Nur eine Minute später erhöhte Riika Johannsen auf 3:1 (36.). In die Druckphase der Gastgeberinnen kurz vor Schluss vollendete Elisabeth Schwer ein Solo zum 4:1-Endstand (90.).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen