zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

19. August 2017 | 00:47 Uhr

Eutin/Malente punktet erneut in der SH-Liga

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Die B-Jugendfußballer der SG Eutin/Malente bleiben in der Schleswig-Holstein-Liga auch nach dem zweiten Spieltag ungeschlagen. Bei der SG Trave Segeberg erreichte die Mannschaft von Trainer Lars Callsen ein 2:2(0:1)-Unentschieden.

Die Gastgeber gingen in der 21. Minute in Führung, die zugleich den Pausenstand bedeutete. Kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit glich Mika Brandenburg zum 1:1 aus. Es sollte noch besser für die Gäste kommen, als Lenn Isenberg in der 50. Minute gar das 2:1 für die SG Eutin/Malente gelang. Die Heimmannschaft gab es jedoch nicht geschlagen und glich in der 57. Minute zum 2:2-Endstand aus. „Schade heute war eindeutig mehr drin und der Sieg wäre auch verdient gewesen. Andererseits hatten wir kurz vor Schluss auch Glück. Ich kann mit dem Unentschieden gut leben, zumal ich gesehen habe, dass die Mannschaft meine Vorgaben gut umsetzt“, sagte Lars Callsen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen