Eutin in Hand der Eutiner Schützengilde

schuaa-schützen

von
08. Juli 2018, 15:13 Uhr

Mit einem Sternmarsch und einem langen Umzug wurde gestern das Schützenfest der Eutiner Schützengilde von 1868, die ihr 350-jähriges Bestehen feiert, teilweise in die Stadt verlagert.Zum traditionellen Empfang der Schützen im Rathaus kamen mit 28 deutlich mehr Abordnungen befreundeter Vereine und Feuerwehren, sechs Musikapellen waren drei Mal mehr als sonst. Nach dem Empfang traten die Schützen am Rathaus an (Foto), bevor es mit einem Umzug zum Vogelberg ging. Seite 7

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen