Zahlreiche Kurse fallen aus : Eutin: Elisabeth-Krankenhaus schließt Bewegungsbad

23-24686921_23-77733324_1455900605.JPG von 09. August 2020, 17:04 Uhr

shz+ Logo
Das Elisabeth-Krankenhaus in Eutin schließt das Bewegungsbad, weil es für die Patienten des Hauses nicht gebraucht werde.
Das Elisabeth-Krankenhaus in Eutin schließt das Bewegungsbad, weil es für die Patienten des Hauses nicht gebraucht werde.

Auf Palliativ-Medizin spezialisierte Klinik führt Platzmangel und fehlender Nutzen für Patienten an.

Eutin | Die Corona-Pandemie war im März der Grund für die Schließung des Bewegungsbades im Sankt-Elisabeth-Krankenhaus Eutin. Raumnot, Kosten und fehlender Nutzen für die Patienten des Hauses sind die Gründe, warum das Bad nicht mehr geöffnet wird. Dieser Entschluss der Krankenhausleitung trifft eine Reihe von Einrichtungen, die in dem kleinen Schwimmbad Kurse...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen