Aktion der Stadtmanagerin : Eutin-Bilder verschönern leere Schaufenster

schaufenster

In den Schaufenstern leer stehender Ladenlokale rund um den Markt sind Fotos mit Eutin-Motiven zu sehen, ausgewählt aus mehr als 100 Einsendungen zum Thema „Typisch Eutin“. Die Fotos sollen den Schaufensterbummel in der Fußgängerzone attraktiver machen.

von
28. September 2013, 00:31 Uhr

Die passenden Schlüssel hatte Stadtmanagerin Kerstin Stein-Schmidt überall zur Hand: In den Schaufenstern mehrerer leer stehender Ladenlokale rund um den Markt stellte sie gestern zehn Fotos mit Eutin-Motiven aus. Mit Hilfe von Bürgervorsteher Dieter Holst und Druckermeister Joachim Bogs (rechts) platzierte sie die großformatigen Bilder dekorativ für Passanten zur Ansicht; die aus mehr als 100 Einsendungen zum Thema „Typisch Eutin“ ausgewählten Fotos sollen den Schaufensterbummel in der Fußgängerzone attraktiver machen. Bis zum 25. Oktober können die Betrachter abstimmen, welches der Bilder ihnen am besten gefällt. Formulare für den preisreichen Wettbewerb gibt es im Bürgerbüro.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen