zur Navigation springen

Eutin : Eutin 08 stellt die Weichen für die Regionalliga

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Jahresversammlung des Sportvereins Eutin 08 war nur von 38 Mitgliedern besucht worden.

Bei einem Aufstieg der Herrenmannschaft in die Fußball-Regionalliga sind die Finanzen für die kommenden Saison gesichert. Über das Versprechen des Eutiner Mäzens Arend Knop berichtete der Vorsitzende Dieter Holst am Freitag auf der Jahresversammlung vor nur 38 stimmberechtigten Mitgliedern im Gasthaus Wittenburg.

Die schwarze Null soll bei der Fußballsparte der Männer auch in der Saison 2017/2018 stehen. Mit einem getrennten Bankkonto und einem eigenen Steuerberater bereitet man die Fußballsparte auf das Abenteuer Regionalliga Nord vor. „Wir wissen, was auf uns zu kommt und haben uns darauf vorbereitet“, versprach Dieter Holst. Er erklärte aber auch: „Ohne Arend Knoop wäre die Regionalliga für uns finanziell nicht möglich. Sein Wunsch ist es, dass der Verein irgendwann auch aus eigener Kraft das schaffen kann.

Finanziell steht Eutin 08 gut da. Der Verein erwirtschaftete 2016 ein Plus von knapp 11  000 Euro, wie Kassenwart Jan Gehrmann ausführlich berichtete. Zwar sei die Mitgliederzahl auf knapp 700 gesunken, doch das sei aufgrund der Aussortierung der „Karteileichen“ erfolgt. Mit 95  000 Euro Einnahmen aus Mitgliedsbeiträgen rechnet Gehrmann für 2017. Verbindlichkeiten in Höhe von knapp 24  000 Euro seien bis dato auf knapp 2500 Euro reduziert worden. Die gute Kassenführung honorierte die Versammlung mit der Wiederwahl Gehrmanns zum Kassenwart.

Bestätigt wurden der 2. Vorsitzende Jan Knoop, der Handball-Jugendwart Holger Edler und Corinna Stelter als Jugendwartin der Tanzsparte. Neben Fußball sind die Handball- und Tanzsparte die Mitgliederstärksten Bereiche des Vereins.

Die Dreifeld-Sporthalle war auch ein Thema. Aus der Versammlung wurde der Enttäuschung Luft gemacht, denn viele Vereine hätten sich im Vorwege Gedanken gemacht und ihre Wünsche zusammen ausgearbeitet. Eine Mehrfeldsporthalle sei dabei ein ausdrücklicher Wunsch gewesen.

Dieter Holst nahm auch die Ehrungen langjähriger Mitglieder vor. Seit 15 Jahren sind Martin Burmeister, Tobias Kroll, Alina Leitner, Damian Lürbke und Marvin Neumeier Mitglied bei Eutin 08. Auf 25 Jahre bringen es Bodo Buhrmann, Thomas Fürmeyer, André Kastler, Carsten Kreutzfeld, Birgit Kuhlmann und Martin Schumacher. Für ihre 40jährige Vereinstreue wurden Wilfried E. Hein, Ulf Kath, Jutta Pries und Jürgen Savcenko geehrt. 50 Jahre gehören Uwe Kreuschmer-König, Frank Lehmann und Eduard D. Moser Eutin 08 an.

Auf sogar 60 Jahre Mitgliedschaft bringen es Brigitte Brandt und Klaus Ziesack. Uwe Wollberg war an dem Abend das dienstälteste Mitglied, das geehrt wurde. Wollberg ist seit 65 Jahren bei Eutin 08.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen