Eutin 08 schießt in Travemünde sechs Tore

shz.de von
03. Februar 2016, 09:03 Uhr

Die Fußballer von Eutin 08 haben am Dienstagabend ein Testspiel beim TSV Travemünde mit 6:0(3:0) Toren gewonnen. Die Eutiner hatten nur in der Anfangsphase Probleme mit dem Spitzenreiter der Kreisliga Lübeck.

„Nach einer Viertelstunde sind wir ins Rollen gekommen, die Mannschaft hat ihren Rhythmus gefunden und nicht viel zugelassen“, meinte Trainer Hans-Friedrich „Mecki“ Brunner. Die Tore erzielten Tim Brunner (19.), Kevin Wölk (29., 78.), Julian Brauer (35.), Fabio Parduhn (59.) und Timo Klotz (68.). Die Eutiner mussten auf die erkrankten Fabian Oeser und Lion Glosch verzichten, Lasse Leinweber fehlte aus beruflichen Gründen, Yannik Marschner wurde nach seiner leichten Verletzung beim Blitzturnier am Sonnabend bei der Sportvereinigung Pönitz geschont. „Wir sind einen Schritt weitergekommen, ich bin mit dem Spiel zufrieden“, sagte Brunner. Am Sonnabend erwartet Eutin 08 um 14 Uhr den Regionalligisten VfB Lübeck.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen