Eutin 08 nimmt aus Oldenburg drei Punkte mit

08-flo-stahl-osv

shz.de von
31. Juli 2015, 10:44 Uhr

Die Fußballer von
Eutin 08 haben den Saisonauftakt
in der Schleswig-Holstein-Liga vor 1667 Zuschauern, darunter der Eutiner Bürgermeister Klaus-Dieter Schulz und Landrat Reinhard Sager, mit 2:0(0:0) Toren beim Aufsteiger Oldenburger SV gewonnen. Die Tore fielen erst in der zweiten Halbzeit durch Kevin Wölk in der 60. und Fabio Parduhn in der 77. Spielminute. Der Eutiner Torjäger Florian Stahl, der sich hier gegen den Oldenburger Jan Frederik Kaps durchsetzt, ging zwar leer aus, war aber ein ständiger Unruheherd. Lokalsport Seiten 16 &  17

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen