Eutin 08 II zieht in die nächste Runde ein

shz.de von
28. August 2014, 11:42 Uhr

Eutin 08 II hat im Achtelfinale des Kreispokals der unteren Mannschaften die SG Kellenhusen/ Riepsdorf/Dahme mit 4:0 (3:0) besiegt. Die Eutiner bestimmten von Anfang an die Partie.

Paul Schulz verbuchte mit einem Lattentreffer die erste Chance des Spiels. Nach 25 Minuten erzielte Mattis Fortmann das 1:0. In der 32. Minute schoss Dominik Palazzoni das 2:0. Drei Minuten später erhöhte Arne Runge auf 3:0 (35.). In der zweiten Hälfte traf Mattias Fortmann zum 4:0-Endstand (83.). „Wir waren heute klar überlegen. Durch unser schnelles Spiel haben wir uns viele Chancen erarbeitet, doch der gegnerische Torhüter Rolf Nölting hat gut gehalten. Wir hatten viel Spaß beim Spiel“, sagte der Eutiner Co-Trainer Christoph Wohlert. Morgen um 15 Uhr spielen die Eutiner in der Kreisliga bei Strand 08 II.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen